Schwerpunkte der Fachrichtung:

  • Logistik

In dieser Fachrichtung werden den SchülerInnen Kenntnisse der Infrastruktur- und Mobilitätsforschung vermittelt. Die SchülerInnen sind am Ende ihrer Ausbildung in der Lage, Transportmittel und -anlagen von ihrer Energieeffizienz her einzuschätzen, ihre Umweltverträglichkeit und -belastung zu berechnen und eine entsprechende Planung und Organisation vorzunehmen. Es wird ihnen Grundlagenwissen bezüglich internationaler, europäischer und nationaler Sicherheitsstandards vermittelt. Damit werden sie in einem Gebiet, in dem die Tourismusindustrie ein Hauptmotor der einheimischen Wirtschaft ist, zu unentbehrlichen Experten.

Zukunftsperspektiven

  • Universitätsstudium
  • LogistikerIn
  • AblaufplanerIn
  • PlanerIn von Straßenverläufen oder Bahntrassen
  • VerkehrsplanerIn
  • Import- und ExportmanagerIn

Präsentation der Fachrichung Logistik:
  tfologistik.pdf -

Schwerpunkt: Logistik

Deutsche Sprache und Literatur 4 4 3 3 3
Italienisch 4 4 3 3 3
Englisch 3 3 3 3 3
Geschichte 2 2 2 2 2
Mathematik 4 4 4 4 3
Recht und Wirtschaft 2 2 2 2 2
Biologie und Erdwissenschaften* 3 2      
Physik* 2 3      
Chemie* 2 3      
Informatik* 1 1      
Technologie und Technisch Zeichnen* 3 2      
Angewandte Technologien und wissenschaftliches Arbeiten - Fachrichtungsspezifischer Praxisunterricht 1 1      
Bewegung und Sport 2 2 2 2 2
Katholische Religion 1 1 1 1 1
Fächerübergreifende Lernangebote 1 1 1 1 1
Elektrotechnik, Elektronik und Automation*     3 3 3
Transportwissenschaften*     3 3 4
Mechanik und Maschinen*     3 3 3
Logistik*     6 6 6
Summe Stunden 35 35 36 36 36
Wahlbereich 1 1 1 1 1

50% (+10%) der insgesamt vorgesehenen Unterrichtsstunden dieser mit * gekennzeichneten Fächer finden im Labor in Anwesenheit einer zweiten Lehrperson mit technisch-praktischer Ausbildung statt.