Drucken
Von Links: Julian Pritzi, Jonas Zöschg, Lukas Pichler und Simon Margesin in Bologna

Auch im laufenden Schuljahr nehmen viele Schulen des Landes an den MINT-Olympiaden teil.

In Chemie, Physik, Mathematik und Informatik messen sich die Schüler in Einzelwettbewerben oder in Mannschaftsolympiaden. Die Olympiaden setzen sich aus mehreren Phasen zusammen, der Beginn ist immer in der Schule, dann gehts zu einem Landeswettbewerb und für die Besten schließlich zu den nationalen Olympiaden.

Erst seit letztem Schuljahr nehmen wir an den Informatik Mannschaftsolympiaden teil. In Mannschaften mit 4 Teilnehmern werden 4 Onlinewettbewerbe in der Schule durchgeführt bevor die besten Mannschaften zum nationalen Wettbwerb nach Bologna ans IIS Aldini Valeriani geladen werden. Simon Margesin, Lukas Pichler, Julian Pritzi und Jonas Zöschg (alle aus der 5. Informatik) haben es auch heuer geschafft und durften im Februar zum nationalen Wettbwerb nach Bologna. Wir gratulieren ganz herlich dazu!

Die anderen Olympiaden sind noch nicht abgeschlossen und mit Spannung wird gefiebert und gehofft. Siglinde Doblander von der Pädagogischen Abteilung der Deutschen Bildungsdirektion hat letzte Woche die MINT-Olympiaden vorgestellt:
http://www.provinz.bz.it/news/de/news.asp?art=624176